Weingut Schlössli Fabian Teutsch

Nachhaltigkeit

Wofür wir uns einsetzen

Es ist für uns ein Privileg, das Weingut Schlössli bereits in sechster Generation führen zu dürfen, deshalb sind wir es unseren Kindern schuldig, nachhaltig zu arbeiten.

Selbstverständlich setzen wir dabei lustvoll unser Wissen, unsere ganze Kraft und Ausdauer in die Produktion unserer Vielfalt an Weinen ein. Sie spiegeln vorzüglich den Ausdruck des Terroirs und die Handschrift des Winzermeisters wieder.

Darüber hinaus wollen wir uns auch für die Gesellschaft und die Umwelt einsetzen.

Unser gesell­schaft­liches Engagement

Mit einem kleinen Prozentsatz unseres Umsatzes unterstützen wir schweizerische und internationale soziale Institutionen und Hilfswerke im Ausland.

Unser ökologisches Engagement

Wir stellen an unsere Traubenproduktion sehr hohe Anforderungen. Seit Jahren sind unsere Rebböden dauerhaft begrünt. Daraus resultiert eine erfreulich hohe Artenvielfalt an Pflanzen und Insekten. Die Rebe ist somit keine Monokultur mehr. Macht sich ein für die Reben schädliches Insekt bemerkbar, wird dieses durch seinen natürlichen Feind dezimiert. Insektizide werden dadurch überflüssig. Pflanzenschutz wird nach den Richtlinien des ökologischen Leistungsnachweises von Bio Suisse appliziert und Kunstdünger, welche das Wachstum und die Produktion beschleunigen, setzen wir nicht ein.

Unsere Reben entsprechen den Anforderungen der Landwirtschaft für Reben mit hoher Artenvielfalt. Einzelne Parzellen sind sogar im Natur-Vernetzungsprojekt des “Parc régional du Chasseral“ integriert. Orchideen in den Reben werden kartografiert und geschützt.